Zertifizierung

Nachfolgend finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen. Die Antworten öffnen sich durch Klick auf die betreffende Frage. Sollten Sie hier keine Antwort zu Ihren Anliegen finden, stehen wir Ihnen gern unter senologie(at)kelcon.de zur Seite.

 

Die virtuelle Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie e.V. wurde durch die Ärztekammer Berlin in der Kategorie B zertifiziert.
Sie erhalten für die Gesamtteilnahme max. 15 Punkte – für Ihre Teilnahme am Donnerstag oder Freitag je Tag max. 6 Punkte, für Ihre Teilnahme am Samstag max. 3 Punkte.
Die Kurse wurden in der Kategorie C mit je 3 Punkten zertifiziert mit Ausnahme des Kurses „K2: Sonographie für Senologen“, welcher bei der DEGUM zertifiziert wurde.

 

Um Ihre Online-Teilnahme nachvollziehen zu können, werden Ihre Anwesenheitszeiten in den einzelnen Live-Stream-Sitzungen dokumentiert. Wenn Sie bei der Anmeldung bereits Ihre Fortbildungsnummer (EFN) angegeben haben, werden Ihre Punkte automatisch an die Ärztekammer übermittelt. Falls Sie keine Fortbildungsnummer angegeben haben, leiten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung bitte selbstständig an Ihre Ärztekammer weiter.
Bitte beachten Sie, dass Sie CME-Punkte nur erhalten können, wenn Sie mind. 90% des wissenschaftlichen Programms am jeweiligen Kongresstag online anwesend waren.

 

 

Nein, die Vergabe von CME-Punkten erfolgt ausschließlich für die Teilnahme an den Live-Stream-Sitzungen während des Tagungszeitraums. Die Sitzungen stehen Ihnen on-demand zur Verfügung, es können aber keine CME-Punkte erlangt werden.

 

Im Nachgang an die Jahrestagung können Sie sich Ihre Teilnahmebescheinigung auf der Online-Tagungsplattform herunterladen. Sobald die Dokumente zum Download bereit stehen, werden wir Sie per E-Mail informieren.